070 | BESTELLUNGEN BEIM UNIVERSUM

6 Tipps für deine Wunscherfüllung YOUTUBE Bestellungen beim Universum PODCAST

070 | Bestellungen beim Universum

YOUTUBE – 6 TIPPS FÜR DEINE WUNSCHERFÜLLUNG

Meine Wünsche gehen nicht in Erfüllung! Vielleicht kennst du diesen Satz nur zu gut von dir selbst. Bestellungen beim Universum, schnell den Parkplatz bekommen, oder die erfüllte Partnerschaft. Ein Thema, das in aller Munde ist und oft so schnell dahin gesagt wird. Aber was ist, wenn es nicht so recht zu klappen scheint? Denn tatsächlich gibt es hier ein paar Dinge zu beachten. Welche das sind und wie das Wünschen für dich effektiver und leichter wird, möchte ich dir in diesem Video mitgeben.

Tipp 1 – Werde dir deiner Wünsche bewusst

Deine Wünsche dürfen vollkommen in deinem Bewusstsein ankommen und sollten und auch deine volle Aufmerksamkeit bekommen. Entscheide dich wirklich mit ganzem Herzen dafür, dass sich das jetzt in deinem Leben zeigen darf. Denn die Energie fließt dahin, wohin deine Aufmerksamkeit und dein Bewusstsein sie lenken. Und wenn du nur so halb bei der Sache bist, fließt auch die Energie dementsprechend gedrosselt in die Erfüllung. Je ernster und bewusster du das Thema nimmst, desto ernster wirst du auch genommen.

Tipp 2 – Bestelle immer positiv

Das Universum bzw. dein Unterbewusstsein kennt kein “nicht – keine – und ähnliches” Es ist wichtig, dass du deine Bestellungen immer positiv formulierst. Denn Wörter wie nicht und keine werden einfach ignoriert und du erhältst also das Gegenteil von dem was du möchtest. Und deine Energie und Aufmerksamkeit fließen immer noch dorthin, was du nicht möchtest. Erfährst du von deinem Partner zum Beispiel sehr viel Ablehnung und möchtest das ändern, dann bestelle nicht: Ich wünsche mir, dass mein Partner mich nicht mehr ablehnt” denn in diesem Moment bist du mit dem Fokus und deinem inneren Bild immer noch bei der Ablehnung die du erfährst. Und wirst auch das weiterhin bekommen. Bestelle dir stattdessen, was du dir wünschst. Zum Beispiel “ich wünsche mir, dass mein Partner mich liebt, schätzt und mir seine Aufmerksamkeit schenkt” somit erzeugst du innerlich Bilder von Liebe und Wertschätzung, dein Fokus ändert sich und du bekommst ein neues Ergebnis in dein Leben. Das ist so, wie wenn ich zu dir sagen würde, denke jetzt nicht an ein rotes Auto – was siehst du dann vor deinem inneren Auge – genau, ein rotes Auto. Das Unterbewusstsein ignoriert einfach das “nicht” und schickt dir seine Realität. Wenn ich aber zu dir sage, denken jetzt an ein blaues Auto, kreierst du dir das auch vor deinem inneren Auge. Also …. Immer schön positiv bleiben.

Tipp 3 – Erhöhe deine Emotionen

Wir können in unserem Leben hochschwingende und niedrigschwingende Emotionen fühlen. Niedrigschwingende sind solche wie Scham, Schuld, Kummer, Angst Hass und Neid, diese sind uns in keinen Bereichen der Manifestation wirklich dienlich. Hier brauchen wir die Emotionen, die höher schwingen. Wie Liebe, Dankbarkeit, Freude, Mitgefühl, Inspiration und Freiheit. Diese dienen uns auch, wenn wir unsere Wünsche erfüllt haben wollen. Bringe dich daher in ein Mindset, welches aus Freude, Liebe und Dankbarkeit besteht. Denn ein Wunsch, der aus einem Raum kommt wie “ich bin so dankbar, dass ich einen Parkplatz direkt vor der Türe bekomme, das freut mich soo sehr. Danke danke danke.” ist viel effektiver wie ein Wunsch aus dem Raum “Alter – diese scheiß Sucherei kotzt mich immer so an, nie finde ich einen Parkplatz. Ich will den jetzt endlich auch bekommen, bei jedem anderen klappt es ja schließlich auch!” Ich glaube du kannst jetzt schon fühlen, welcher Wunsch in Erfüllung geht.

Tipp 4 – Sei dankbar für das, was noch nicht in deinem Leben ist

Das ist eine der besten und effektivsten Möglichkeiten, um deine Schwingung und deine Energie zu ändern, zu erhöhen um die Dinge in dein Leben zu ziehen, die du wirklich haben möchtest. Wenn du dir eine glückliche und erfüllte Beziehung wünschst, dann sei jetzt schon dankbar für den Partner oder die Partnerin an deiner Seite. Sei dankbar, für all die Momente, die du mit ihm oder ihr erlebst. Und ganz wichtig, geh richtig rein in dieses Gefühl der Dankbarkeit. Spüre die Freude welche dieses Gefühl erzeugt und die Liebe, die dich dann umgibt. Und wenn es “NUR” die Parklücke ist, dann stell dir vor, wie du vor der Haustüre in die Parklücke fährst und sei dankbar DANKE DANKE DANKE und spüre die Freude in dir, dass du diese Parklücke bekommen hast. Dankbarkeit ist eines der wichtigsten Tools und auch eines der effektivste, wenn es um darum geht, dein Leben zu ändern und die Dinge anzuziehen, die du gerne haben möchtest. Die Dankbarkeit ist hier wie ein Magnet dafür. Weil es dein ganzes System verändert. Sei daher jetzt schon dankbar für die Dinge, die noch nicht in deinem Leben sind.

Tipp 5 – Warte nicht auf die Erfüllung

Es ist ganz wichtig, dass du deine Wünsche abgibst, auf welche Art auch immer, aber nicht sofort darauf wartest, dass dein Wunsch in Erfüllung geht und sich das Ergebnis sofort zeigt. Das wäre, wie wenn du einen Samen pflanzen würdest und ihn jeden Tag wieder ausgräbst, um zu schauen, ob er schon wächst. Du würdest mit diesem ausgraben alles wieder zerstören. Es ist wichtig, dass du die Wünsche abgibst, und dann ins Vertrauen gehst, dass der Wunsch in Erfüllung gehen wird, zur richtigen Zeit – am richtigen Ort. Die Antwort wird sich dir immer zeigen. Aber wenn du einen Wunsch absendest und zwei Stunden oder einen Tag später denkst “oh man, der Mist kappt ja gar nicht” ist das wie eine neue Bestellung und das Universum oder dein Unterbewusstsein verstehen damit “ok sie möchte es nicht mehr haben”. Das ist wie eine Stornierung.  Lerne loszulassen und zu vertrauen.

Tipp 6 – Achte auf die Zeichen und Hinweise in deinem Alltag und deinem Leben

Wenn du einen Wunsch absendest, werden dir immer kleine Hinweise oder Impulse geschickt, die dich auf den richtigen Weg bringen, zu dem Ergebnis von deinem Wunsch. Es ist wie ein kleiner Impuls, dass du heute mal besser nach rechts anstatt nach links gehen solltest. Oder dass es vielleicht eine gute Idee wäre, dich auf die Parkbank neben den jungen Mann zu setzen, weil dessen bester Freund dein zukünftiger Partner sein wird. Lass dich auf diese Impulse ein, die dir geschickt werden weil die dich genau dahin bringen, wo du hin möchtest. Auch wenn vieles im ersten Moment nicht logisch ist. Das Universum kennt keine Logik, aber es kennt den Weg. Werde ruhiger in dir, werde achtsamer und lausche bewusst deinem Inneren und es wird sich dir alles zeigen.

Das waren jetzt meine Tipps für dich, die uns immer dorthin gebracht haben, wohin wir wollten und die immer das in unser Leben gebracht haben, was wir uns gewünscht haben. Wenn du noch mehr zum Thema Bestellungen beim Universum erfahren möchtest, dann komm gerne in unserem Podcast vorbei, dort sprechen wir noch tiefer darüber, was diese Universum eigentlich ist, wie du Bestellungen absenden kannst und wie du damit umgehen kannst, wenn du automatisch denkst, dass dein Wunsch ja nie in Erfüllung gehen kann. Und wir sprechen in der Folge auch darüber, wie deine Gedanken und Gefühle genau mit diesem Universum zusammen hängen und wie das alles funktioniert.

Ich danke dir jetzt fürs zuhören und wünsche dir viel Spaß bei der Erfüllung deiner Wünsche und beim kreieren von deinem Traumleben. Wenn dir das Video gefallen hat und dir einen guten Impuls für dein Leben gegeben hat, dann lass uns gerne einen lieben Kommentar da.

Danke für deine Zeit und hab noch einen schönen Tag – bis zum nächsten Mal.


PODCASTFOLGE | Bestellungen beim Universum 

Bestellungen beim Universum – das liegt ja irgendwie in aller Munde und wird ganz oft so nebenbei erwähnt. Jeder tut es, aber viele wissen nicht so recht, was sie da genau tun. Ich möchte heute genau darüber mit dir sprechen, was genau dieses Universum ist, was eine Bestellung, und wie dieser Bestellvorgang funktioniert. Und vor allem, was du tun kannst, wenn deine Wünsche scheinbar nicht in Erfüllung gehen. Aber ich verspreche dir, sie gehen IMMER in Erfüllung. Du musst nur darauf achten, was du dir wünschst.

Warum Universum?

Aber zu allererst mal zu diesem Begriff Universum. Denn genau das ist es für mich. Nur ein Begriff. Wenn du dich damit wohler fühlst, dann kannst du es auch Quelle, Schöpfer, göttliche Energie, höheres Ich oder wie auch immer nennen. Für mich steckt immer das selbe dahinter, aber wir Menschen brauchen eben einen Begriff, mit dem wir uns verbinden können. Der uns anspricht. Und mit dem wir arbeiten können. Ich möchte heute gerne bei dem Begriff Universum bleiben, aber du kannst es für dich in deinen Begriff übersetzen.

Was ist dieses Universum?

Wenden wir uns jetzt im ersten Schritt Mal dem ganz kleinen zu. Unseren Atomen. Aus denen einfach alles scheinbar Materielle besteht. Und die aber zu 99,99999 Prozent aus leerem Raum bestehen. Also aus Energie und Information. Was bedeutet, dass alles materielle nur scheinbar fest ist, zum Großteil aber aus Energie besteht. Und diese hat je nach Schwingung eine bestimmte Information.

Das bedeutet auch, dass du keine Materie bist, sondern Energie. Also Schwingung. Und das Universum ist ein großes Feld aus ganz viel Energie, ganz viel Schwingung, ganz viel Information. Es beinhaltet alle Informationen, die du dir vorstellen und vor allem auch nicht vorstellen kannst. Und je nachdem, auf welcher Frequenz du selbst schwingst, ziehst du durch das Gesetz der Anziehung die Informationen, also Schwingungen an, die du selbst bist, oder besser die du aussendest. Und deine Schwingung, deine Energie, veränderst du durch deine Gedanken und Gefühle.

Du hast die Wahl deiner Gedanken

Du kannst also durch die Wahl deiner Gedanken wählen, was du in deinem Leben haben möchtest. Änderst du also deine Schwingung, änderst du dein Leben. Änderst du deine Gedanken und Gefühle, änderst du dein Leben. Sei bei der Wahl deiner Bestellungen also deiner Wünsche aber immer achtsam, verbinde dich mit deinem Gefühl, mit deinem Herzen und höre genau hin, was dein Weg ist und was du dir wirklich tief in deinem Herzen kreieren möchtest. Denn dein Herz, dein Gefühl kennt immer den Weg. Und du darfst immer davon ausgehen, was du dir wünscht könnte Realität werden. Und darum heißt es eben auch: take care what you wish for. Sei ganz achtsam was du dir wünscht und nimm die Wünsche aus deinem Herzen, nicht die aus deinem Verstand.

Das war jetzt vielleicht viel Info auf einmal, geh also gerne noch mal zum Anfang, und höre es dir noch mal an 😉 Das ist nämlich wirklich wichtig, dass du das verinnerlichst.

Was ist eine Bestellung beim Universum?

Und dann kommen wir auch schon zu der Frage, was eine Bestellung ist. Wenn wir noch mal zu dem zurück kommen, was ich dir gerade erklärt habe, dann ist eine Bestellung das aussenden dir für dein Leben dienlicher Gedanken und Gefühle. Was auch bedeutet, dass du ständig und immer bestellst, mit jedem Gedanken den du denkst, sendest du eine Bestellung aus. Und wir denken nicht wenig den ganzen Tag, um genau zu sein, sind es durchschnittlich zwischen 60.000 und 70.000 Gedanken täglich. Es macht also wirklich Sinn, dass du dir die Gedanken die du denkst mal genauer anschaust. Und vor allem anfängst, dir dein Umfeld, dein Außen mal genauer anzuschauen, denn das hast du dir größtenteils mit deinen Gedanken selbst erschaffen. Und genau diese Gedanken gilt es hier zu verändern. Ich möchte an dieser Stelle aber dazu sagen, dass es hier größere und kleinere Herausforderungen gibt und das eine ist mit Sicherheit leichter umzusetzen wie das andere. Das ist wirklich von Person zu Person und vor allem von Situation zu Situation unterschiedlich.

Unterm Strich ist es für uns eine Lebensweise, die wir schon lange leben. Es ist das bewusste und achtsame beobachten der Gedanken und das verändern der Gedanken und der daraus entstehenden Gefühle. Und durch diese neue Wahl deiner Gedanken verändert sich dein Umfeld, weil du andere Informationen aus dem Universum anziehst.

“Ich bekomme ja sowieso keinen Parkplatz”

Ich möchte dir hier mal ein kleines ganz einfaches Beispiel geben. Das überall bekannte Parkplatzbeispiel. Wenn du also nie einen Parkplatz bekommst, gefühlt hundert mal im Kreis fahren musst um dann einen halben Kilometer zu deinem Ziel zu laufen. Dann ist das der Gedanke, den du denkst. “Ich bekomme ja sowieso wieder keinen Parkplatz”. Und nach dem Gesetz der Anziehung, bekommst du genau das auch in dein Leben. Bestellet -geliefert! Deine Überzeugungen – deine Realität! Und wenn du jetzt die Bestellung nach einem Parkplatz absenden möchtest, geht es darum, genau diesen Gedanken zu ändern, in die Form in der du es gerne hättest und aus einem Zustand der Fülle heraus (zum Thema Fülle und Mangel und wie du daraus kreierst – gibt es auch eine Podcastfolge, diese findest du in den Shownotes verlinkt.) Du musst also denken, als wäre es ganz selbstverständlich, dass du diesen Parkplatz bekommst, als gäbe es gar keine Zweifel daran und am besten so, als hättest du diesen Parkplatz schon. Und im Großen funktioniert es eben auch mit dem Traumpartner oder der Traumjob genau so.

Wenn es nicht klappt mit dem Bestellen?

Aber was ist, wenn es nicht klappt, denkst du dir jetzt vielleicht. Und vielleicht hast du es genau so auch schon öfters versucht und es eben nicht bekommen. In diesem Fall kann es sein, dass du ein paar Dinge nicht beachtet hast, zum Beispiel ist es wichtig, dass du deine Bestellungen, also deine Gedanken immer positiv formulierst. Denn dein Unterbewusstsein oder das Universum kennen kein “NICHT”. Zu diesem Thema habe ich dir eine kurze Youtubefolge aufgenommen, mit den Tipps, was du beachten solltest, damit sich deine Wünsche auch erfüllen. Wir verlinkend dir diese auch in den Shownotes. Was aber super wichtig ist, ist dass du deine Bestellung aufgibst und nicht sofort ein Ergebnis erwartest. Eine gute Idee ist es sowieso, dass du nie in Zeitlimits bestellst. Denn das Universum hat seine eigene Zeitrechnung – nämlich keine. Schicke deine Gedanken ab und lass sie los. Lass sie gehen. Vergess sie am besten. Und schraube alle Erwartungen nach unten. Sei komplett erwartungsfrei. Achte auf die Zeichen und Impulse, die du bekommst und folge ihnen. Sei offen und frei. Alles andere wäre, als würdest du dein Samen pflanzen und gießen, aber jeden Tag ausgraben um zu schauen, ob er schon gewachsen ist. Du würdest als alles damit wieder kaputt machen. Und wenn du darauf wartest und dir ein Stunde oder einen Tag später denkst “oh man das klappt ja eh nicht” ist das wie eine neue Bestellung, ein neuer Gedanken, den du aufgibst und das Universum versteht das sofort, sieht es wie eine Stornierung und wird deinen Wunsch nicht erfüllen “ok, wenn sie es nicht mehr will, dann nicht.”

Der Gedanke hinter dem Gedanken

Aber wie sieht es denn aus, wenn du tatsächlich ganz tief in deinem Inneren und ganz leise daran zweifelst, das ist nämlich oft der Gedanken hinter dem Gedanken, dass du dir zwar denkst, das ist mein Traummann oder meine Traumfrau, dir aber unbewusst immer wieder denkst “das hab ich doch gar nicht verdient”. Dann ist dieser Gedanken hinter dem Gedanken genau der, der dich davon abhält das zu empfangen was du dir wirklich wünschst, dieser Gedanke hinter dem Gedanken kreiert deine Realität. Darum ist es wichtig, diese Gedanken zu erkennen und in Veränderung zu bringen. Eine Möglichkeit ist es, dich hier ganz fest mit deinem Gefühl zu verbinden, dir vorzustellen, wie es sich anfühlt in genau dieser Partnerschaft zu sein, wie du dich fühlen würdest, wie du handeln würdest, welcher Mensch du sein würdest und genau das jede Zelle deines Körpers fühlen lässt. Und genau dieser Moment ist es, wo Gedanken zu Gefühlen werden, wo sie sich durch chemische Substanzen manifestieren und deinen Körper verändern. Dich Verändern. Dein Leben verändern.

Und wenn du jetzt wieder an den Anfang dieser Folge denkst, dann erkennst du jetzt, dass es IMMER funktioniert. Weil wir ständig, mit jedem einzelnen Gedanken bestellen und kreieren. Und es ist eben egal ob positiv oder negativ. Wir kreieren immer. Und die Ergebnisse siehst du in deinem Außen. Und darum geht es, das zu erkennen, die Verantwortung dafür zu übernehmen, aus den Opfergedanken rauszukommen und dir etwas neues und dienliches zu erschaffen.

Was hindert dich bei der Bestellung beim Universum?

Das ist das Konzept der Bestellungen beim Universum und wie es funktioniert. Und das kannst du im großen wie im kleinen für dich umsetzen. Oft liegen aber noch viele alte Überzeugungen in deinem System, die dich daran hindern, wirklich das zu bekommen, was du willst. Oder oft ist es auch dein mangelnder Selbstwert, der dich davon abhält. Und das gilt es vorher aufzulösen, damit du auch wirklich empfangen kannst, was du dir wünschst. Wenn du dabei gerne jemanden hättest, der dich an die Hand nimmt, dann melde dich gerne bei mir, für eine Soul Session per skype oder vor Ort, in der wir genau diese Themen angehen. Denn wenn du unbewusst der Überzeugung bist, dass du es nicht wert bist den Parkplatz oder eben den Partner zu empfangen, dann wirst du es leider auch nicht. Darum melde dich gerne per Instagram oder per Mail bei uns und wir stehen dir zur Seite und lösen genau das mit dir auf.

Jetzt sag ich aber mal ein großes DANKE an dich fürs zuhören. Wenn dir die Folge gefallen hat, und du einen Impuls für dich mitnehmen konntest, dann gib uns gerne fünf Sterne auf iTunes und einen lieben Kommentar, da würden wir uns ganz besonders freuen.

Hab noch einen schönen Tag, viel Spaß beim Wünschen und bis zum nächsten Mal.

Wir hoffen, dir hat die Folge gefallen und du konntest ein paar Impulse für dich mitnehmen? Wenn du Fragen hast oder dich näher mit diesem Thema beschäftigen möchtest, melde dich gerne bei uns.

HIER KLICKEN
SCHLIESSEN